Spanien bei EURO wohl ohne Puyol

Knieverletzung

Spanien bei EURO wohl ohne Puyol

Barca-Star fällt nach Knie-OP rund 6 Monate aus. Auch Villas Einsatz bei der EM wackelt.

Titelverteidiger Spanien dürfte bei der Fußball-EM in Polen und der Ukraine ohne Innenverteidiger Carles Puyol auskommen müssen. Der 34-jährige Kapitän des FC Barcelona laboriert an einer Knieverletzung und unterzieht sich noch diese Woche einer Operation, gab sein Club am Dienstag bekannt.

Nach einer für Samstag angesetzten Arthroskopie dürfte Puyol laut Barca-Angaben "rund sechs Wochen ausfallen". Spaniens erstes EM-Spiel steigt am 10. Juni in Danzig (Gdansk) gegen Italien. Weitere Gruppengegner des amtierenden Weltmeisters sind Irland und Kroatien. Puyol, der bisher 99 Länderspiele absolviert hat, verpasst außerdem das Cupfinale Barcelonas am 25. Mai gegen Athletic Bilbao.

Bangen um Villa
Spanien bangt zudem um die EM-Teilnahme von Puyols Clubkollegen David Villa. Der Schützenkönig der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz ist nach einem Schienbeinbruch im Dezember noch nicht wieder fit. Teamchef Vicente del Bosque will erst im letzten Augenblick entscheiden, ob er den Stürmer zum Turnier mitnimmt.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×