Rapid ohne Kapitän Hofmann

Trainingsstart beim Rekordmeister

Rapid ohne Kapitän Hofmann

Rapid startet mit Vorbereitung für neue Saison - viel Euphorie, aber kein Kapitän Hofmann.

Wie ÖSTERREICH bereits berichtete, ist Steffen Hofmann (32) nach seinem Innenbandanriss noch immer nicht voll bei Kräften. Er wird so wie die Teamspieler Terrence Boyd (steigt am 29. Juni ins Training ein), Branko Boskovic (19. Juni), Marcel Sabitzer, Louis Schaub und Dominik Wydra (alle 17. Juni) erst später in die Vorbereitung starten.

Hofmann macht schon 
die Trainerausbildung
Rapids Kapitän weilt zurzeit in der Steiermark und macht einen Kurs zur Trainerausbildung . Fest steht: Beim Rekordmeister wird wohl kein Stein auf dem anderen bleiben. Heikkinen, Gerson, Prager, Katzer und Kulovits haben den Verein verlassen. Bitter: Mit Alar und Schimpelsberger (beide Achillessehnenriss) fallen zwei Schlüsselspieler noch länger aus.

Sportdirektor Helmut Schulte sucht fieberhaft nach neuen Spielern . Oberste Priorität: Die Verpflichtung von Christopher Dibon von Salzburg.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×