Real im Finale mit Heimrecht

Copa del Rey

Real im Finale mit Heimrecht

Spanisches Cup-Finale zwischen Real und Atletico findet im Bernabeu-Stadion statt.

Real Madrid darf das spanische Cupfinale gegen den Stadtrivalen Atletico vor heimischer Kulisse bestreiten. Der spanische Fußball-Verband hat am Freitag das Bernabeu-Stadion als Spielort für das Derby bestimmt. Außerdem wurde die Partie von Samstag, 18. Mai, auf Freitag, 17. Mai, vorverlegt. Zwischenzeitlich hatte es auch Überlegungen gegeben, das Endspiel an einem neutralen Ort auszutragen. Atletico hatte aber erklärt, in Zeiten der Krise könne man den Fans nicht zumuten, Hunderte Kilometer nach Barcelona oder in eine andere Stadt zu reisen.

Ein Sieg gegen die Königlichen gelang Atletico zuletzt vor mehr als zehn Jahren. Das bisher letzte Pokalfinale zwischen den beiden Madrider Clubs konnten die Rot-Weißen jedoch 1992 im Bernabeu-Stadion mit 2:0 für sich entscheiden. In diesem Jahr hatte sich Real im Halbfinale gegen den Titelverteidiger FC Barcelona durchgesetzt. Atletico zog gegen den FC Sevilla ins Finale ein.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×