Von Real Madrid

Red Bull New York will Superstar Raul

Artikel teilen

Auch Schalke ist an der Legende interessiert. Eine Entscheidung naht.

Der deutsche Fußball-Vizemeister Schalke 04 ist am spanischen Torjäger Raul interessiert. Schalke-Trainer Felix Magath bestätigte einen dementsprechenden Bericht der deutschen Fachmagazins "Kicker". Dem 33-jährigen Ex-Nationalspieler, der bei Real Madrid noch einen bis 2011 gültigen Vertrag hat, sollen aber weitere Angebote vorliegen, u.a. aus den USA (Red Bull New York), Katar und England (Blackburn Rovers).

Raul soll vier Mio. kassieren
Eine Entscheidung soll bis Ende Juli fallen. Die spanische Zeitung "AS" hatte berichtet, dass Raul ablösefrei zu Schalke wechseln könnte und bei den Deutschen ein Gehalt von vier Millionen Euro brutto pro Jahr kassieren würde.

Der Bundesligist sucht einen Nachfolger für den zu Dynamo Moskau gewechselten Kevin Kuranyi. Wie "AS" erfahren haben will, soll es bereits Verhandlungen zwischen Schalke-Vertretern und Raul auf Menorca gegeben haben.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo