Robben fällt bis 2013 aus

fussball

Robben fällt bis 2013 aus

Artikel teilen

Comeback des Bayern-Stars verzögert sich weiter. Wohl erst 2013 wieder einsatzfähig.

Der deutsche Fußball-Bundesligist Bayern München kann womöglich erst 2013 wieder mit Arjen Robben antreten. Die Rückkehr des niederländischen Internationalen beim Club von ÖFB-Teamspieler David Alaba verzögert sich nach einem auskurierten leichten Muskelfaserriss wegen erneuter Rückenprobleme. Die Ursache für die neuerlichen Beschwerden soll eine Bandscheiben-Vorwölbung an der Lendenwirbelsäule sein.

Probleme im Rücken
"Vom Rücken strahlt der Schmerz ins rechte Bein. Ob ich dieses Jahr noch spielen kann, weiß ich nicht", sagte Robben der "Bild"-Zeitung (Mittwoch). Robben war letztmals im Länderspiel der Niederländer gegen Deutschland am 14. November zum Einsatz gekommen. Beim 0:0 in Amsterdam verletzte er sich am Muskel.

Der 28-jährige Stürmer war in dieser Saison in der Bundesliga nur bei fünf von 15 Partien dabei und absolvierte lediglich insgesamt zehn Pflichtspiele (3 Tore).

OE24 Logo