ronaldo schrei

Großmaul

Ronaldo: "Bin der Beste der Welt"

Die Ergebnisse der Weltfußballer-Wahl stehen zwar noch aus, ManU-Star Ronaldo fordert den Titel aber schon jetzt für sich.

Manchester Uniteds Stürmerstar Cristiano Ronaldo hat am Freitag erklärt, dass es nur logisch wäre, würde er zum FIFA-Weltfußballer des Jahres gewählt werden. "Es gibt einige Kandidaten, aber der Sieger muss jener Spieler sein, der über das ganze Jahr der beste war. Ich war sehr konstant, habe die Premier League und Champions League gewonnen und war der beste Torschütze in Europa und der Champions League", sagte der Portugiese der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe".

Die Top-3-Kandidaten der 23 vorausgewählten Spieler werden am 2. Dezember, der Gewinner am 12. Jänner 2009 im Rahmen der 18. FIFA World Player Gala im Opernhaus in Zürich bekanntgegeben.