GEPA

fussball

Die Meinungen zu Tiflis - Sturm

Artikel teilen

Sturm nahm nach Anfangsproblemen die Hürde Tiflis.

Franco Foda (Sturm-Trainer): "Ich bin froh, dass wir weitergekommen sind. Es hat aber einige Dinge gegeben, die nicht gepasst haben. Mit zwei Mann mehr haben wir zu lässig und auch zu nachlässig gespielt. Es hat ein bisschen die Konzentration gefehlt. Aber man muss berücksichtigen, dass es sehr heiß und die Reisestrapazen enorm waren. Tiflis war hingegen ausgeruht. Für die nächste Runde habe ich keinen Wunschgegner. Wir müssen uns jetzt gut auf Rapid vorbereiten."

"Wir sind denkbar schlecht gestartet"
Andreas Hölzl (Sturm-Mittelfeldspieler): "Wir sind denkbar schlecht gestartet. Wir hatten in dieser Phase leichtfertige Ballverluste. Mit dem Elfmeter und der Roten Karte war die Sache dann aber mehr oder weniger erledigt. Ich hoffe, dass beim nächsten Europacup-Heimspiel das Stadion voll sein wird."

"Nicht die beste Leistung geboten"
Christian Gratzei (Sturm-Tormann): "Wenn man so in ein Spiel startet, dann kommt man außer Tritt. Das ist uns passiert. Wir haben nicht unsere beste Leistung geboten, aber mit den zwei Roten Karten war die Sache erledigt."

OE24 Logo