WM-Quali: Ronaldo teilt "Watschn" aus

Portugiese sorgt mit Ausraster für Eklat

WM-Quali: Ronaldo teilt "Watschn" aus

Bei dem WM-Qualifikationsspiel zwischen Portugal und Irland rastet Ronaldo komplett aus und gibt seinem Gegenspieler eine saftige "Watschn". 

Man könnte meinen Cristiano Ronaldo schwebt seit seinem Wechsel zu seinem Herzensklub Manchester United auf Wolke 7. Nun sorgt der Portugiese jedoch beim WM-Quali-Spiel gegen Irland für einen Aufreger: Der 36-Jährige tritt gerade zum Elfer an, als der Gegenspieler auf Zeit spielt und den Ball kurzerhand wegschießt. Ronaldo rastet aus und gibt dem Iren ohne zu zögern eine Watschn! Ein Glück, dass er sein Ziel noch leicht verfehlte, der Schiri beließ es bei einer Ermahnung.

 

 

Den anschließenden Elfmeter verschoß der fünfmalige Weltfußballer übrigens - und das gegen einen 19-jährigen Nachwuchskeeper! Scheint so, als sei der 36-Jährige nach dem Wechsel-Wirbel noch nicht ganz die Ruhe selbst.