Salzburg holt Mittelfeldspieler Tchoyi

Neuzugang

Salzburg holt Mittelfeldspieler Tchoyi

Österreichs Fußball-Vizemeister Red Bull Salzburg hat am Mittwoch die Verpflichtung von Somen Tchoyi bekanntgegeben.

Der Mittelfeldspieler aus dem Kamerun spielte zuletzt in der norwegischen Tippeligaen bei Tabellenführer Stabaek IF und wurde in jenem Land, in dem auch ÖFB-Teamstürmer Roman Kienast (Ham Kam) und Markus Kiesenebner (Lilleström) ihr Geld verdienen, zum Spieler des Jahres 2007 gewählt. Der 25-Jährige gilt als dynamischer, körperlich ungemein starker Mittelfeldakteur.

Der 1,90 m große Tchoyi unterschrieb einen Vertrag bis 2011 und ist nach Ronald Gercaliu (Austria/Abwehr), Ernst Öbster (Red Bull Juniors/Mittelfeld), Mejdi Traoui (Etoile Sport du Sahel/Mittelfeld), Anis Boussaidi (Mechelen/Abwehr) und Robin Nelisse (FC Utrecht/Angriff) bereits der sechste neue Spieler, auf den Neo-Coach Co Adriaanse in der neuen Saison bauen kann.