Glück im Unglück

Schwerer Verkehrsunfall von Cristiano Ronaldo

Der portugiesische Superstar prallte mit seinem Ferrari gegen eine Straßenbegrenzung. Er überstand den Crash unverletzt.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat am Donnerstagmorgen einen Autounfall in Manchester unverletzt überstanden. Nach Angaben der Polizei prallte der portugiesische Star in Diensten von Manchester United in der Nähe des Flughafens mit seinem Ferrari gegen eine Straßenbegrenzung. In den Unfall war kein anderes Fahrzeug verwickelt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Foto (c) AP