Stöger mit Köln Richtung Aufstieg

2. Bundesliga

Stöger mit Köln Richtung Aufstieg

Schlagerpartie zwischen Köln und Lautern endete 0:0.

Im Schlager der 8. Runde der 2. deutschen Liga trennten sich die Aufstiegskandidaten 1. FC Köln mit Trainer Peter Stöger und 1. FC Kaiserslautern mit Neo-Coach Kosta Runjaic vor 50.000 begeisterten Zuschauern in Köln 0:0. Stöger bei der Pressekonferenz: "Ich bin sehr zufrieden. Es war ein Klassespiel, Lautern ist nicht zu Unrecht zu Saisonbeginn als Aufstiegskandidat gehandelt worden." Damit ist die Elf des Ex-Austria-Trainers Tabellen-Zweiter und damit erstmals auf einem direkten Aufstiegsplatz.

Wieder Tabellenführer: Greuther Fürth. Die Fürther gewannen im zweiten Spitzenspiel beim bisherigen Leader Union Berlin mit 4:2 und liegen nun drei Zähler vor den punktgleichen Verfolgern aus Köln und Berlin.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×