Sturm im Krimi zur Meisterschaft

Thriller

Sturm im Krimi zur Meisterschaft

Das Titel-Duell bescherte uns die spannendste Fußball-Nacht des Jahres.

Sturm Graz jubelt über den dritten Meistertitel in der Klubgeschichte. Am Ende stehen drei Punkte Vorsprung in der Tabelle zu Buche, aber am letzten Spieltag stand die Meisterschaft mehrmals auf der Kippe. Lesen Sie das Minuten-Protokoll.

Sturm ist Meister: Hier können Sie gratulieren!

20: 33: Sturm legt los. In Graz beginnt das junge Sturm-Team wie aus der Rakete. Ein Angriff nach dem anderen rollt auf das Innsbruck-Tor.

20 :47: 1: 0 -Sturm Meister. Hölzl nützt bereits die vierte Chance -und bringt Sturm aus kurzer Distanz 1: 0 in Führung. Die UPC-Arena steht kopf, 15.400 Fans liegen sich in den Armen. Die Grazer sind mit 4 Punkten Vorsprung (fast) Meister.

20 :49: "Wir sind Meister." Die Fans in Graz skandieren "Wir sind Meister".

20: 59: Matchball für Sturm. Ausgerechnet Torjäger Kienast hat in der 26. Minute die Chance, mit dem 2: 0 alles klarzumachen. Nach Idealpass von Standfest steht er allein vor dem Innsbruck-Tor, doch er vergibt.


21 :01: 1 :1 -Entsetzen in Graz. Während die Sturm-Fans feiern, folgt die kalte Dusche: Hauser nützt die erste Innsbruck-Chance zum 1 :1.

Diashow: Bundesliga: Sturm Graz - Wacker Innsbruck - Bilder Fotos

Bundesliga: Sturm Graz - Wacker Innsbruck - Bilder Fotos

×


    21: 02: Jubel in Wien. Der Platzsprecher in Wien sagt das 1 :1 in Graz an, die Austria-Fans jubeln, skandieren: "Wir werden Meister!"

    21: 03: 1: 0 -Austria fast Meister. Aufgeputscht von den Fans köpfelt Linz nach Ortlechner-Flanke das 1: 0 für die Wiener Austria gegen Red Bull. Jetzt sind Wien und Graz punktegleich - Austria fehlt nur noch ein Tor.

    21: 04: 1 :1 -Tor für Salzburg. Jetzt Entsetzen in Wien. Der Austria-Torhüter Lindner patzt fürchterlich, lässt den Ball fallen und Jantscher scort für Salzburg zum 1 :1. Die Austria-Spieler sind geschockt.

    Diashow: Bundesliga: Austria Wien - Red Bull Salzburg - Fotos Biler

    Bundesliga: Austria Wien - Red Bull Salzburg - Fotos Biler

    ×


      21 :19: Pause -zweimal 1 :1 - Sturm ist Halbzeit-Meister. In der Halbzeit-Pause ist Sturm theoretisch Meister, doch den Fans ist nicht zum Feiern zumute. Sowohl in Graz wie in Wien zittert jeder der 2. Hälfte entgegen. Die 30.000 wissen: Es wird ein Thriller.

      21.51: Sturm vernebelt Chancen. Grazer vergeben eine Chance nach der anderen. Zuerst vergibt Szabics, dann vernebelt Hölzl.

      22: 01: 2: 1 für Austria. Jetzt wirds dramatisch. Die Austria erzielt zu zehnt (Baumgartlinger musste vom Feld) das 2 :1 durch Barazite. Das Horr-Stadion steht kopf -ein Tor und Austria ist Meister.

      22: 03: 2 :2 in Wien. Jetzt Entsetzen in Wien. Alan erzielt für Red Bull nach nur 2 Minuten wieder den Ausgleich. In Graz steht jetzt die UPC-Arena kopf.

      22.07: 3: 2 für Red Bull -alles ist aus. Die Austria verspielt alles -Wallner bringt Red Bull in Wien in Führung. Jetzt ist Sturm Meister.

      22: 10: Der Todesstoß -4 :2. Red-Bull-Perle Alan versetzt der Austria in Wien den Todesstoß. Tausende Austria-Fans sind den Tränen nahe.

      22: 12: 2: 1 - Das Meisterstück Muratovic erzielt das 2 :1, Sturm ist Meister. In Graz beginnt die Meisterfeier. Die ganze Stadt steht kopf!