troyansky_gepa

Publikumsliebling

Troyansky wieder ein Violetter

Der Argentinier kehrt von Austria Kärnten zurück nach Wien.

Fernando Troyansky kehrt zur Wiener Austria zurück. Der Fußball-Vizemeister und der argentinische Verteidiger einigten sich am Donnerstag über einen Vertrag für ein Jahr mit Option. Troyansky spielte bereits von 2001 bis 2009 mit der Zwischenstation Admira (2002/03) bei den Violetten. Mit bedingungslosem Einsatz schaffte er es zum Publikumsliebling.

Zuletzt war Troyansky, der bald auch eine österreichische Staatsbürgerschaft erhält, bei Bundesliga-Absteiger Austria Kärnten engagiert. Insgesamt hat der 32-Jährige bereits über 300 Spiele für die Austria absolviert. 2006 wurde er mit den Favoritnern auch Meister.