Ausschluss gegen Inter

Für zwei Spiele

UEFA sperrt Superstar Didier Drogba

Der Ivorer flog beim CL-Aus von Chelsea gegen Inter Mailand vom Platz.

Die UEFA hat Didier Drogba nach seinem Ausschluss im Rückspiel des Achtelfinales zur Champions League gegen Inter Mailand für zwei Europacup-Partien gesperrt. Der Chelsea-Stürmer hatte am 16. März bei der 0:1-Niederlage seines Teams kurz vor Spielende wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen. Zur Sperre wurde auch eine bereits laufende Bewährungsdauer bis 15. Juli 2013 verlängert.