öfb training

fussball

Österreich jetzt 61. im FIFA-Ranking

Artikel teilen

In den Top 10 gab es dagegen nur wenig Bewegung.

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat in der am Mittwoch veröffentlichten FIFA-Weltrangliste gleich 16 Plätze verloren. Das ÖFB-Team rutschte von Rang 45 auf Platz 61 ab und liegt unmittelbar vor Belgien, das am 25. März in Wien der nächste Gegner in der EM-Qualifikation ist. Die Türkei, am 29. März in Istanbul der zweite Qualifikations-Gegner 2011, liegt auf Rang 32.

Aktuelle Rangliste
An der Spitze ist weiter Welt- und Europameister Spanien vor Vize-Weltmeister Niederlande und Deutschland.

 FIFA-Weltrangliste (Stand 9. März 2011):
  1. (  1.) Spanien        1.880 Punkte
  2. (  2.) Niederlande    1.730
  3. (  3.) Deutschland    1.486 *
  4. (  5.) Argentinien    1.412
  5. (  4.) Brasilien      1.411
  6. (  6.) England        1.212
  7. (  7.) Uruguay        1.172
  8. (  9.) Kroatien       1.071
  9. (  8.) Portugal       1.060
 10. ( 10.) Griechenland   1.038
 11. ( 13.) Italien          957
   . ( 11.) Norwegen         957
 13. ( 12.) Russland         956
 14. ( 14.) Chile            954
 15. ( 17.) Japan            938
     weiter:
 32. ( 31.) Türkei           728 *
 61. ( 45.) Österreich       524
 62. ( 58.) Belgien          512 *
100. ( 99.) Aserbaidschan    320 *
132. (137.) Kasachstan       178 *

  * Gegner Österreichs in EM-Qualifikation
OE24 Logo