Zickler mit Noch-Ehefrau Elisabeth und Tochter Elena

Zum 6. Mal Vater

Zickler: Baby von Eheberaterin

Artikel teilen

Privat schwebt der LASK-Star derzeit auf Wolke sieben.

Vorsicht, wenn man zur Eheberatung geht …

Der frühere Bayern-Star (Champions-League-Sieger 2001) weiß davon ein Lied zu singen. Er wollte seine Ehe retten – und fand sein neues Glück. Der Fußball-Profi (jetzt beim Krisen-Klub LASK unter Vertrag) stand im Vorjahr vor einer zerrütteten Ehe. Er erzählt: „Katja und ich hatten uns nach neun Jahren auseinandergelebt.“ Darum suchte das einstige Glamour-Paar auch eine Eheberaterin auf. Nach der ersten Sitzung fanden Katja und Alex: Es hat keinen Sinn und ließen es beim Versuch. Sie hatten gemerkt: Zu unterschiedlich war die Lebensauffassung, da gab es nichts mehr zu kitten. Hier der ruhige Profi-Fußballer, dort die lebenslustige Spielerfrau.

Mitte März 2010 zog Alex dann auch aus der gemeinsamen Wohnung aus. Katja blieb mit den drei Kindern bis zum Schulschluss in Salzburg, lebt jetzt in München. Schon vorher war Katjas Edelboutique mit Busenfreundin und Rennfahrer-Frau Cora Schumacher in Salzburg pleitegegangen.

Zickler fand jetzt mit Elisabeth die große Liebe
Alex aber hatte nie den Kontakt zu seiner Eheberaterin abgebrochen. Sie heißt Elisabeth, ist auch diplomierte Physiotherapeutin, Lebensberaterin und Kinesiologin. Sie hat eine Praxis in Salzburg. „Ich habe mich bei ihr auf meine Fußballspiele bei Red Bull vorbereiten lassen“, sagt Zickler. Aus Sympathie wurde bald Liebe. „Gefunkt hat es erst, als ich offiziell solo war“, hält der Stürmer fest. „Aber dann habe ich voll angegriffen.“

Mit Erfolg: Seit Juni 2010 wohnen sie in der gemeinsamen Wohnung in Salzburg. Ende April kommt ihr Baby zur Welt. „Ein Wunschkind. Mit Elisabeth habe ich die Frau meines Lebens gefunden.“ Und sie bringt zwei Kinder in die Beziehung mit. „Vielleicht haben wir bald eine komplette Fußballmannschaft daheim.“ Denn: Drei Kinder aus der Ehe mit Katja, zwei Kinder, die Elisabeth mitbringt, jetzt ein gemeinsames – macht insgesamt sechs. Alex strahlt: „Wir sind sehr glücklich.“

Scheidung von Katja erst im nächsten Jahr möglich
Noch ist Alex aber mit Katja verheiratet. Er muss das Trennungsjahr abwarten. Erst dann kann der ehemalige deutsche Teamstürmer (12 Länderspiele, zwei Tore) die Scheidung einreichen und seine Elisabeth (schon geschieden) heiraten.

OE24 Logo