Didi Mateschitz kauft Salzburgring

Deal fix

Didi Mateschitz kauft Salzburgring

Drei Mio. Euro lässt sich der Red Bull-Boss sein neuestes Hobby kosten.

Schon länger pfiffen es die Spatzen von den Dächern, jetzt ist es fix: Didi Mateschitz kauft den Salzburgring. Noch sind letzte Details zu klären, aber der Deal der Distribution & Marketing GmbH (Alleineigentümer Mateschitz) mit den bsherigen Besitzern soll in trockenen Tüchern sein.

Drei Millionen Euro soll sich der Red Bull Boss den Salzburgring kosten lassen. Auch nach dem Verkauf wird Alex Reiner, Geschäftsführer des bisherigen Pächters IGMS, den Ring weiterführen.