Hülkenberg

motorsport

Force India fixiert Hülkenberg-Ersatz

Artikel teilen

Französischer Mercedes-Nachwuchsfahrer macht den nächsten Schritt.

Esteban Ocon wechselt nach dem Saisonende der Formel 1 von Manor zu Force India. Der 20-Jährige übernimmt beim indischen Team das freiwerdende Cockpit des Deutschen Nico Hülkenberg, der ab 2017 für Renault fährt.

Ocon unterschrieb nach Force-India-Angaben am Donnerstag in Sao Paulo einen Vertrag über mehrere Jahre. Er stammt wie sein aktueller deutscher Manor-Teamkollege Pascal Wehrlein aus der Fahrer-Nachwuchsschule von Mercedes. "Fantastische Nachrichten", kommentierte der Mercedes-Rennstall Ocons Aufstieg via Twitter.

Ocon hatte bei Manor nach der Sommerpause den Indonesier Rio Haryanto ersetzt. Manor und Force India sind Mercedes-Partner und fahren mit Motoren der deutschen Silberpfeil-Schmiede.

© Getty
Ocon

(c) Getty

OE24 Logo