Formel 2: Crash kostet Schumacher den Sieg

Dennoch Platz Zwei in Silverstone

Formel 2: Crash kostet Schumacher den Sieg

Eine Kollision mit seinem russischen Stallgefährten Robert Schwartzmann hat Mick Schumacher im Formel-2-Sprintrennen in Silverstone den Sieg gekostet.

Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher rettete hinter dem japanischen Red-Bull-Junior Yuki Tsunoda Platz zwei. In der Meisterschaft führt nach zehn Rennen der Brite Callum Ilott, Schumacher ist Siebenter.