Leclerc kündigt Rache an

Stallkrieg

Leclerc kündigt Rache an

Der Zoff mit Sebastian Vettel droht in Sotschi zu eskalieren

Aufgepumpt mit Sieger-Adrenalin schickte Sebastian Vettel den schmollenden Charles Leclerc mit einer Warnung in die Nacht. "Du irrst dich gewaltig, wenn du jemals denkst, dass du größer als dieses Team bist", so der Deutsche nach seinem befreienden Erfolg in Singapur - und es gab kaum einen Zweifel, dass der Adressat seiner Worte direkt neben ihm saß.

Wegen Leclerc hängt bei Ferrari Haussegen schief

Sein über Platz zwei schwer beleidigter Stallrivale Leclerc hatte da längst den Frieden bei Ferrari in Gefahr gebracht. Der Zweikampf der Piloten um die Vormacht bei der Scuderia droht im Saison-Endspurt zu eskalieren.

Leclerc: »Ich werde in Sotschi zurückschlagen«

Weil er sich von den Ferrari-Strategen hintergangen fühlte, die Vettel zuerst zum Reifenwechsel und damit zum Sieg gelotst hatten, forderte der 21-Jährige eine Aussprache: "Ich brauche schon noch ein paar Erklärungen, warum diese Entscheidung getroffen wurde." Leclerc ließ Vettel schon mal wissen, dass er in Sotschi zurückschlagen werde. "Ich werde in Russland stärker zurückkommen", versicherte der Jungstar mit drohendem Unterton.