Rosberg jagte Hamilton durch London

Motorsport-News

Rosberg jagte Hamilton durch London

Artikel teilen

Die beiden ehemaligen Teamkollegen trafen sich in London.

Zu einem merkwürdigen Wiedersehen zwischen den ehemaligen Mercedes-Rivalen Nico Rosberg und Lewis Hamilton soll es in London gekommen sein. Hamilton erzählte, er sei in der Nähe der Themse gelaufen, als er sich plötzlich verfolgt gefühlt habe. "Ich habe mich umgedreht und es war Nico!

Er hat mich offenbar auf der Straße gesehen, ist aus dem Auto gesprungen und mir nachgelaufen. Also sind wir stehengeblieben und haben kurz miteinander geplaudert." Es sei das einzige Mal gewesen, dass sich die beiden seit dem Jahresende 2016 gesehen hätten, beteuerte der Brite. Dabei wohnen die beiden zumindest offiziell sogar im gleichen Apartmentkomplex im Monaco. Der Inhalt des Gesprächs blieb geheim.

OE24 Logo