gruber2

Nord. Kombination

Reaktionen zu Grubers Bronze-Medaille

Bernhard Gruber sicherte sich nach Team-Gold sensationell Bronze.

Bernhard Gruber (Bronzemedaillengewinner)
"Es ist einfach nur schön - etliche Jahre harte Arbeit und dann am Podest stehen. Ich habe heuer schwer zu kämpfen gehabt im Laufen. Ich bin einfach überglücklich, bei einem Großereignis muss alles zusammenpassen. Ich habe vorgestern gesehen - ich kann wieder gut Langlaufen, ich bin heute cool geblieben."

Mario Stecher (Platz 8)
"Es sind anscheinend Leute dabei, die für nichts trainieren. Das ist so was von dumm, dass man hier Richtung vierten Platz lauft, das verstehe ich einfach nicht."

Christoph Bieler (Platz 10)
"Das war ein wunderbares Rennen, ich habe gezeigt, dass meine Aufstellung gerechtfertigt war. Danke an das Trainerteam für das Vertrauen."

Felix Gottwald (Platz 17)
"Er (Anm.: Gruber) hat das heute super gemacht, er hat sich in der Loipe gescheit verhalten. Es ist gut, dass da hinten welche nachkommen, die Medaillen machen können. Mit so einem Ausgang können wir mehr als zufrieden nach Hause fahren. Zu meinen Zukunftsplänen kann ich nichts sagen, da ich keine habe."

Anton Innauer (ÖSV-Sportdirektor)
"Wenn man eine Einzelmedaille macht, ist das großartig. Wir haben dieses Mal ein bisschen Glück gehabt, aber das braucht man. Wir haben im wahrsten Sinne Schützenhilfe von den Biathleten bekommen. Ich hätte mir drei Medaillen gewünscht, fünf sind es geworden, damit können wir sehr zufrieden sein. Für eine paar, wie den Felix, hätte ich mir besseren Abschluss gewünscht."