Auböck mit Österreich-Rekord über 200 m Kraul

Schwimmen

Auböck mit Österreich-Rekord über 200 m Kraul

Felix Auböck hat am Freitag beim Schwimm-Meeting in Stockholm über 200 m Kraul einen österreichischen Rekord aufgestellt und damit sein viertes Olympia-Ticket fixiert.  

Mit der Siegerzeit von 1:45,70 Minuten blieb er deutlich unter der Tokio-Norm und verbesserte seine eigene Bestmarke um 0,94 Sekunden. Damit liegt er auf Rang zwei der Weltjahresbestenliste. Heuer war bisher nur der Japaner Katsuhiro Matsumoto (1:45,13) schneller.

Bernhard Reitshammer knackte bei seinem Sieg über 200 m Lagen in 1:59,56 Minuten die Olympianorm um elf Hundertstel. Er holte nach den 100 m Rücken seine zweite Startberechtigung für die Sommerspiele in Japan.