Melzer-Killer Murray im Finale

Australian Open

Melzer-Killer Murray im Finale

Schotte besiegt Ferrer in vier Sätzen.. Damen-Doppel an Dulko/Pennetta.

Der Brite Andy Murray ist am Freitag bei den Australian-Tennis-Open in Melbourne zum dritten Mal ins Endspiel eines Grand-Slam-Turniers eingezogen. Als Nummer fünf gesetzt, bezwang der 23-jährige Schotte im Halbfinale den Spanier David Ferrer (7) mit 4:6,7:6,6:1,7:6 und trifft nun am Sonntag im Duell um den Siegerscheck über 1,68 Millionen Euro auf den Serben Novak Djokovic (3). Murray hatte im Achtelfinale den Österreicher Jürgen Melzer mit 6:3,6:1,6:1 besiegt.

Favoriten-Sieg im Damen-Doppel
Das topgesetzte Duo Gisela Dulko/Flavia Pennetta gewinnt den Doppel-Titel bei den Australian Open in Melbourne.

Im Endspiel setzt sich die argentinisch-italienische Paarung gegen die an zwölf gereihten Victoria Azarenka/Maria Kirilenko (BLR/RUS) mit 2:6, 7:5, 6:1 durch.

Sowohl für Dulko als auch für Pennetta ist es der erste Grand-Slam-Sieg ihrer Karriere. Im Vorjahr standen die beiden im Viertelfinale. Ihr bestes Major-Ergebnis war zuvor im Vorjahr der Halbfinal-Einzug in Wimbledon.