Vienna Metrostars

baseball

Vienna Metrostars feiern sensationellen Comeback-Sieg

Artikel teilen

 In der Baseball Bundesliga feierten die Vienna Metrostars einen fulminanten Erfolg gegen die Schwechat Blue Bats. 

Die Vienna Metrostars haben mit einem 14:11-Heimsieg über die Schwechat Blue Bats ihren vierten Platz in der Division Ost verteidigt. Nach dem Split am Samstag, war es der zweite Erfolg für die Wiener an diesem Wochenende. Spielentscheidend waren zehn Runs im achten Inning.

Das Spel zwischen den Blue Bats und den Metrostars wogte mehrmals hin und her. Die Niederösterreicher schrieben gleich im ersten Inning an, doch diese Führung hielt nicht lang, da die Metrostars sogleich selbst drei Runs scorten. Doch auch dieses 3:1 hielt nur bis zum dritten Inning, in dem die Gäste prompt wieder ausglichen. Ein Solo- sowie ein 3-Run-Homerun von Matthew Jensen trugen dann zu einer 11:4 Führung bei, die die Gäste wie die sicheren Sieger aussehen ließen.

Dem war aber nicht so: Denn den Metrostars gelangen kurz vor Schluss im 8. Inning fünf Singles und zwei Doubles, die schließlich zu zehn Runs führten und das Spiel vollkommen auf den Kopf stellten. 14:11 endete das Spiel und die Metrostars verteidigten so ihren vierten Tabellenplatz. 

OE24 Logo