lisa hütthaler

sportmix

Das ist Lisa Hütthaler

Artikel teilen

Die Niederösterreicherin gestand Doping und nannte als Erste auch Hintermänner.

Geboren: 2. September 1983 in Wiener Neustadt
Wohnort: Wien
Ausbildung: Matura Sport-Gymnasium, Kolleg für Informationstechnologie- und Management, staatlich geprüfter Lehrwart im Fitnessbereich
Beruf: Leistungssportlerin
Verein: derzeit vereinslos (Dopingsperre seit 2008)

Größte Erfolge
2004: U23-Europameisterin im Duathlon
2005: 5. Platz U23-Europameisterschaft im Triathlon
2006: U23-Europameisterin im Duathlon, Vize-Staatsmeisterin Triathlon
2007: österreichische Staatsmeisterin und Militär-Weltmeisterin im Triathlon

OE24 Logo