Kenianischer Marathon-Weltmeister von 2007

Ex-Weltmeister Luke Kibet beim Wien-Marathon

Artikel teilen

Luke Kibet wird am 18. April beim Wiener Marathon antreten und ist die erste prominente Verpflichtung der 27. Auflage des Laufsport-Spektakels. Der kenianische Marathon-Weltmeister von 2007 siegte bereits vor drei Jahren in Wien. Damals feierte er in 2:10:07 Stunden den ersten Marathonsieg seiner Karriere.

"Kibet ist ein ganz Großer", freute sich Österreichs Topläufer Günther Weidlinger am Dienstag. "Ich hoffe, dass ich ihn fordern kann."

OE24 Logo