Fischer scheitert in Runde 1

Stadthalle

Fischer scheitert in Runde 1

Vorarlberger verliert gegen Deutschen Brands im Tie-break des dritten Satzes.

Der Vorarlberger Martin Fischer hat auch bei seinem fünften Antreten nicht das Achtelfinale des Wiener ATP-Tennisturniers erreicht. Der 25-Jährige unterlag am Dienstag beim "Erste Bank Open" in der Stadthalle in der ersten Runde dem Qualifikanten Daniel Brands 7:6(3),2:6,6:7(6). Der Deutsche trifft nun auf den als Nummer vier gesetzten Tschechen Radek Stepanek. Somit stehen mit Jürgen Melzer (3) und dem Sieger aus dem Wild-Card-Duell von Thomas Muster mit Dominic Thiem nur zwei Österreicher in der zweiten Runde.