ny giants jubel

sportmix

Giants mit viertem Sieg in Serie

Artikel teilen

New York Giants kommen in der NFL in Fahrt. Sensation kündigt sich an: NFL überlegt Superbowl-Austragung in London.

Die New York Giants haben in der US-Football-Profiliga NFL mit einem 31:10-Auswärtserfolg bei den Atlanta Falcons am Montag den vierten Sieg in Serie gefeiert. Quarterback Eli Manning, der Bruder von Indianapolis-Superstar Peyton Manning, warf Pässe für zwei Touchdowns und insgesamt 303 Yards. In der ersten Spielhälfte brachte er gleich zwölf erfolgreiche Pässe in Serie an den Mann.

Superbowl in London
NFL-Commissioner Roger Goodell bekundete indes Interesse, das Endspiel künftig auch in London auszutragen. "London hat großes Interesse, die Superbowl auszurichten. Wir werden schauen, was machbar ist", erklärte Goodell. Er betonte, dass das neue Wembley-Stadion ein großartiger Austragungsort wäre. Bereits am 28. Oktober werden die Miami Dolphins und die New York Giants in der britischen Hauptstadt die erste offizielle NFL-Partie außerhalb Nordamerikas absolvieren. Das Stadion mit 95.000 Plätzen ist seit Monaten ausverkauft.

OE24 Logo