Handball Wunderteam

In Deutschland

Hammer-Los für unser Handball-Wunderteam in Olympia-Qualifikation

Teilen

Unser Handball-Wunderteam kann schon im März erneut heimische Sportgeschichte schreiben.

Bis vor wenigen Tagen war ganz Österreich im Handball-Fieber. Unser Wunderteam begeisterte bei der Europameisterschaft in Deutschland mit Platz 8. Nikoly Bilyk & Co. sicherten sich dadurch die historische Chance erstmals bei olympischen Spielen teilnehmen zu können. 

Das Qualifikationsturnier für die Spiele in Paris findet von 14. - 17. März in der 9.800 Zuschauer fassenden ZAG Arena von Hannover statt. Das hat am Freitag der Internationale Handballverband (IHF) bekanntgegeben. Und die Auslosung beschert den rot-weiß-roten Handball-Helden gleich zwei brisante Wiedersehen: Gastgeber ist, wie schon bei der EURO, Deutschland. Kroatien und Algerien sind die weiteren Gruppengegner. Die Top-2-Teams lösen ein Ticket für Paris 2024.

Historische Chance

Während Österreichs Handball-Damen bereits 1992 und 2000 olympische Erfahrung sammeln konnten, wäre es die  erste Teilnahme für ein rot-weiß-rotes Herren-Team. Sowohl gegen Deutschland (22:22), als auch gegen Kroatien (28:28) erkämpfte sich die ÖHB-Truppe in Köln ein heroisches Unentschieden. Gegen Algerien bestritt man zuletzt 2011 zwei Testspiele, die man jeweils für sich entscheiden konnte.

Bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert sind Gastgeber und Europameister Frankreich, Weltmeister Dänemark sowie als Kontinentalvertreter Argentinien, Japan, Ägypten und Schweden.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo