Leistenbruch! Melzer muss unters Messer

OP nach Wimbledon

Leistenbruch! Melzer muss unters Messer

Der 32-Jährige spielt in London, danach musser pausieren.

Jürgen Melzer bleibt das Pech in dieser Saison treu! Der Niederösterreicher, der das Rasenturnier in Hertogenbosch verletzungsbedingt absagen musste, kennt nun die Ursache für seine Probleme. "Ich habe die Diagnose erfahren, das ich einen Leistenbruch habe. Daraus resultieren die Hüftprobleme. Es sticht einfach, wenn ich mich zur Rückhand hinbewege", so Melzer im Gespräch mit laola1.

Beim am Montag beginnenden Rasenklassiker in Wimbledon wird Österreichs Nummer eins aber trotz der Verletzung an den Start gehen. "Ich werde das Turnier auf jeden Fall spielen, muss mich danach aber einer Operation unterziehen", erklärt Melzer, dem danach voraussichtlich eine dreiwöchige Pause bervorsteht.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×