djokic

Tennis

Neue Weltranglisten - Djokic nach Sieg Dritter

Sybille Bammer konnte ihren 20. Rang halten. Bei den Herren ist weiter Jürgen Melzer bestplazierter Österreicher.

Der Serbe Novak Djokovic hat sich in der Tennis-Weltrangliste nach seinem Finalerfolg in Montreal vom vierten auf den dritten Rang verbessert. Sein Finalgegner Roger Federer (Schweiz), der fast doppelt so viele Punkte wie Djokovic auf dem Konto hat, führt die ATP-Wertung weiter vor dem Spanier Rafael Nadal an. Jürgen Melzer rangiert als bester Österreicher an der 34. Stelle (zuletzt 33.).

Bei den Damen behielt Sybille Bammer ebenso ihren 20. Rang wie die Belgierin Justine Henin die Spitzenposition. Los-Angeles-Gewinnerin Ana Ivanovic (Serbien) verbesserte sich um einen Platz an die vierte Stelle.

Die Tennis-Weltranglisten vom 13. August 2007:

DAMEN:
1. ( 1) Justine Henin (BEL) 4.457 Punkte
2. ( 2) Maria Scharapowa (RUS) 3.845
3. ( 3) Jelena Jankovic (SRB) 3.229
4. ( 5) Ana Ivanovic (SRB) 3.117
5. ( 4) Swetlana Kusnezowa (RUS) 2.978
6. ( 6) Anna Tschakwetadse (RUS) 2.661
7. ( 7) Amelie Mauresmo (FRA) 2.424
8. ( 8) Serena Williams (USA) 2.237
9. ( 9) Nadja Petrowa (RUS) 2.193
10. ( 10) Daniela Hantuchova (SVK) 1.975

Weiter:
20. ( 20) Sybille Bammer (AUT) 1.171
41. ( 41) Tamira Paszek (AUT) 603,25
63. ( 63) Yvonne Meusburger (AUT) 463
237. (236) Tina Schiechtl (AUT) 116,50

Race: 1. Henin 3.245 Punkte - 2. Jankovic 3.175 - 3. Ivanovic 2.706 - 4. Scharapowa 2.340 - 5. Kusnezowa 2.161 - 6. S. Williams 2.141 - 7. Tschakwetadse 2.105 - 8. Venus Williams (USA) 1.740 - 9. Hantuchova 1.683 - 10. Petrowa 1.588 Weiter: 19. Bammer 1.135 - 41. Paszek 496 - 69. Meusburger 273

HERREN:
1. ( 1) Roger Federer (SUI) 7.140 Punkte
2. ( 2) Rafael Nadal (ESP) 5.605
3. ( 4) Novak Djokovic (SRB) 3.700
4. ( 3) Andy Roddick (USA) 3.415
5. ( 5) Nikolaj Dawidenko (RUS) 3.195
6. ( 6) Fernando Gonzalez (CHI) 2.475
7. ( 7) Tommy Robredo (ESP) 2.170
8. ( 9) James Blake (USA) 1.995
9. ( 12) Tommy Haas (GER) 1.950
10. ( 13) Michail Juschnij (RUS) 1.880

Weiter:
34. ( 33) Jürgen Melzer (AUT) 855
54. ( 54) Werner Eschauer (AUT) 654
63. ( 63) Stefan Koubek (AUT) 580
144. (143) Oliver Marach (AUT) 300
146. (147) Alexander Peya (AUT) 299
163. (166) Daniel Köllerer (AUT) 253
295. (286) Martin Fischer (AUT) 123

Race: 1. Nadal 981 Punkte - 2. Federer 871 - 3. Djokovic 661 - 4. Roddick 401 - 5. Dawidenko 350 - 6. Gonzalez 294 - 7. Ljubicic 281 - 8. Robredo 276 - 9. Ferrer und Juschnij je 267 - Weiter: 45. Melzer 94