favre

Sportmix

NFL-Star Favre droht Karriereende

Artikel teilen

Quarterback-Legende verletzte sich bei Comeback abermals.

Quarterback-Legende Brett Favre hat sich bei seinem überraschend schnellen Comeback in der National Football League (NFL) erneut verletzt. Der Auftritt des 41-Jährigen bei der 14:40-Niederlage seiner Minnesota Vikings gegen die Chicago Bears am Montagabend könnte auch der letzte seiner beeindruckenden NFL-Karriere gewesen sein. Im zweiten Quarter zog sich der Vikings-Star bei einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler eine leichte Gehirnerschütterung zu und schied vorzeitig aus.

Karriereende
Favre hatte zuvor erklärt, dass er am Ende der Saison seine NFL-Karriere beenden werde. Durch die neunte Niederlage im 14. Vorrunden- Spiel haben die Vikings, die in der Vorsaison das Playoff-Halbfinale erreicht hatten, vorzeitig die K.o.-Phase verpasst. Zwei Vorrundenspiele stehen noch aus. Ob er in den letzten Spielen dabei sein wird, ließ Favre offen. Er war trotz anhaltender Schulterprobleme nach nur einem Spiel Pause in die Startformation der Vikings zurückgekehrt.

"Iron Man"

Zuvor hatte Favre eine der beeindruckendsten Serien in der NFL aufgestellt. Vor seiner Verletzung stand der Quarterback in 297 Partien in Folge in der Anfangsformation. Favre wollte gegen die Bears unbedingt einlaufen. "Ich wusste, es war das letzte Heimspiel", sagte Favre. Unter dem Jubel der Fans gelang ihm gleich zu Beginn ein Touchdown-Pass zur zwischenzeitlichen 7:0-Führung.

OE24 Logo