Nicole Wesner holt ersten Titel

sportmix

Nicole Wesner holt ersten Titel

Artikel teilen

Intercontinental-Titel für Profi-Boxerin - nun soll WM-Fight her.

Es hat auf Anhieb geklappt: Wahlwienerin Nicole Wesner, die 2012 ins Profi-Lager wechselte, gewann am Samstag im deutschen Wismar ihren 8. Profi-Fight und damit auch den WIBF-Intercontinental-Titel im Leichtgewicht. Nun soll ein WM-Kampf her - am besten noch heuer.

Nach abwartendem Beginn übernahm Wesner ab der vierten Runde im Ring das Kommando gegen die Bulgarin Kremena Petkowa. Die Wienerin fuhr schließlich einen klaren Punktesieg ein.

Als Trägerin des Intercontinental-Titels ist Wesner erste Wahl für einen möglichen Kampf um die Weltmeisterschaft. Dieser soll noch heuer folgen. "Als ich Profi wurde, habe ich gesagt, ich werde 2014 meinen ersten Titelkampf boxen. Geplant war eigentlich eine Europa-Meisterschaft. Dass ich es schaffe, 2014 bereits um eine WM zu boxen, macht mich sehr glücklich. Ich bin sehr dankbar, was ich mit meinem Team im Gym 23 und Steven Küchler in so kurzer Zeit erreichen konnte", so Wesner.  

 

OE24 Logo