Paralympics

Für acht Disziplinen

Paralympics: Österreich-Team für Tokio umfasst 24 Athleten

Österreichs Aufgebot für die XVI. Paralympischen Spiele in Tokio, die von 24. August bis 5. September stattfinden, ist fixiert worden.

24 Sportlerinnen und Sportler werden in acht Disziplinen am Start sein. Das größte Aufgebot stellt der Radsport mit sechs Athleten, auch in der Leichtathletik, im Kanu, im Reiten, im Schwimmen, im Tischtennis, im Triathlon und im Rollstuhltennis wird Österreich vertreten sein. 

Falk die Jüngste, Legner zum achten Mal dabei

Die jüngste österreichische Teilnehmerin ist Schwimmerin Janina Falk mit 18 Jahren. Die Wienerin, die an einer Sehschwäche leidet, wird außerdem als erste Österreicherin mit einer mentalen Beeinträchtigung bei Paralympics antreten. Für sie, wie auch für zehn weitere Athleten, wird es in Tokio das erste Paralymics-Antreten. Der 59-jährige Rollstuhl-Tennisspieler Martin Legner nimmt als Ältester im Aufgebot seine achten Spiele in Angriff. 

"Die Mischung aus Erfahrung und Unbekümmertheit im Team stimmt mit Sicherheit. Wir haben einige altbekannte Gesichter dabei, aber auch viele Debütantinnen und Debütanten. Besonders freut mich, dass es sechs Frauen nach Tokyo geschafft haben", wurde ÖPC-Generalsekretärin Petra Huber in einer Aussendung zitiert. Am 21. Juli findet in Wien die Einkleidung des Teams statt, einen Tag später wird es von Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) vereidigt und verabschiedet. 

ÖPC-Aufgebot für die Paralympischen Spiele in Tokio:

Kanu (1):

Markus Mendy Swoboda

Leichtathletik (3):

Natalija Eder

Thomas Geierspichler

Bil Marinkovic

Radsport (6):

Walter Ablinger

Ernst Bachmaier

Elisabeth Egger

Thomas Frühwirth

Alexander Gritsch

Yvonne Marzinke

Reiten (4):

Bernd Brugger

Josef Pepo Puch

Julia Sciancalepore

Valentina Strobl

Rollstuhl-Tennis (4):

Thomas Flax

Nicolas Langmann

Martin Legner

Josef Riegler

Schwimmen (3):

Andreas Ernhofer

Janina Falk

Andreas Onea

Tischtennis (1):

Krisztian Gardos

Triathlon (2):

Florian Brungraber

Günther Matzinger