Paris: Erstrunden-Pleite für Paszek

Zweisatz-Niederlage

Paris: Erstrunden-Pleite für Paszek

Die Vorarlbergerin kassiert in dieser Saison dritte Auftakt-Niederlage.

Tamira Paszek kommt zu Saisonbeginn nicht so richtig in Schwung. Die Vorarlbergerin musste sich beim WTA-Turnier in Paris der Belgierin Kiki Bertens mit 4:6, 5:7 geschlagen geben. Für Paszek war es nach Brisbane und Sydney in diesem Jahr bereits die dritte Erstrunden-Niederlage. Einzig bei den Australian Open überstand die Dornbirnerin die erste Runde.

Damit ist das Turnier in der französischen Hauptstadt für Paszek schon zu Ende. Bereits am Dienstag scheiterte sie im Doppel in der ersten Runde.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×