Phelps kündigte Comeback für April an

Nach Sperre

Phelps kündigte Comeback für April an

Schwimmstar Michael Phelps fühlt sich "wieder richtig jung."

Michael Phelps peilt sein Comeback für Mitte April an. Bei einem Besuch auf der Sportartikelmesse Ispo in München erklärte der Ausnahmeschwimmer, er werde beim Grand Prix in Mesa (Arizona) den ersten Wettkampf nach seiner Sperre bestreiten. Der 18-fache Olympiasieger war nach einer Alkoholfahrt im Herbst 2014 für ein halbes Jahr gesperrt worden.

"Ich fühle mich wieder richtig jung, mir bereitet das Schwimmen so viel Freude wie noch nie zuvor", sagte der 29-Jährige am Freitag. Über einen Olympia-Start 2016 in Rio und seine weiteren Karriereziele wollte sich Phelps nicht konkreter äußern. "Nach den ersten Wettkämpfen werden wir weitersehen."