rogan

Training wichtiger

Rogan lässt Kurzbahn-EM sausen

Wiener konzentriert sich schon auf  WM in Dubai im Dezember.

Schwimm-Star Markus Rogan verzichtet auf ein Antreten bei den Kurzbahn-Europameisterschaften vom 25. bis 28. November in Eindhoven und damit auf die Titelverteidigung über 200 m Lagen. Der 28-Jährige konzentriert sich auf die Vorbereitung auf die Kurzbahn-WM vom 15. bis 19. Dezember in Dubai, er wird als aktueller Titelträger über 200 m Rücken in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen.

Freilich wird der Wiener diesmal sein Hauptaugenmerk auf die 200 m Lagen legen. Als WM-Vorbereitung wird Rogan nach Auskunft seines Managers Ronnie Leitgeb bei den US-Kurzbahn-Titelkämpfen antreten, diese sind für 2. bis 4. Dezember in Columbus/Ohio angesetzt. Die OSV-Qualifikation für EM und WM findet in zwei Wochen beim Ströck-Qualifying in Wiener Neustadt statt.