Rogan mit ÖR über 50 m Rücken

Universiade

Rogan mit ÖR über 50 m Rücken

Am Tag nach dem Anzugplatzer schlug Schwimmstar wieder zu.

Markus Rogan ist am Dienstag bei der Universiade in Belgrad in 25,64 Sekunden neuen österreichischen Rekord über 50 m Rücken geschwommen. Der Kurzbahn-Weltmeister gewann damit seinen Vorlauf und zog als Gesamt-Vierter ins Halbfinale (19.40 Uhr) ein. Rogan verbesserte seine eigene Bestleistung vom 1. März um 0,08 Sekunden. Der 27-jährige Wiener hatte am Sonntag bereits über 100 m in 53,33 Sekunden eine nationale Bestmarke erzielt. Erwin Dokter (26,43 Sek.) verpasste als Vorlauf-23. das Semifinale.