Hermann Maier soll heimlich geheiratet haben

Sie haben JA gesagt

Hermann Maier soll heimlich geheiratet haben

Der Herminator und seine Carina haben sich getraut. Am 1. Mai, ganz im Geheimen. 

Der Herminator ist unter der Haube. Unter höchster Geheimhaltung haben Ex-Ski-Superstar Hermann Maier (46) und seine langjährige Lebensgefährtin Carina (37) am 1. Mai in der Flachau geheiratet, wie die Salzburger Nachrichten (SN) berichten.

Trauung am Schloss unter strenger Geheimhaltung

Auf Schloss Höch sollen sowohl die standesamtliche als auch die kirchliche Trauung stattgefunden haben – in kleinem Rahmen. Das Renaissance-Schloss befindet sich in der Nähe des Hauses, in dem Maier mit Carina und den drei gemeinsamen Kindern wohnt. Öffentliche Fotos von der Zeremonie gibt es keine. Maier wusste es schon bisher stets zu verhindern, sich mit Carina und den Kindern ablichten zu lassen. Ein Pressesprecher des Herminators wollte die Hochzeit weder bestätigen noch dementieren: „Privat ist privat und wird von uns nicht kommentiert“, sagte er den SN.

Der Herminator und Carina haben drei Töchter: Die Zwillinge Lieselotte und Valentina wurden 2013 geboren, das dritte Mädchen 2015.