Titelverteidiger Wawrinka im Halbfinale

Australian Open

Titelverteidiger Wawrinka im Halbfinale

Dreisatzsieg gegen Japaner Nishikori. Bei den Damen bleibt Serena Williams souverän.

Vorjahressieger Stan Wawrinka ist bei den Australian Open nach einer überzeugenden Vorstellung gegen den Japaner Kei Nishikori in das Halbfinale eingezogen. Der 29 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz gewann am Mittwoch gegen den letztjährigen US-Open-Finalisten in drei Sätzen klar mit 6:3, 6:4, 7:6 (8:6).

Damit revanchierte sich der Weltranglisten-Vierte auch für die Viertelfinal-Niederlage gegen Nishikori im vergangenen Jahr in New York. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Wawrinka bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne am Freitag auf den Serben Novak Djokovic oder Milos Raonic aus Kanada.

Cibulkova chancenlos
Bei den Damen ist die Weltranglisten-Erste Serena Williams erstmals seit fünf Jahren wieder in das Halbfinale der Australian Open eingezogen. Die 33-Jährige gewann am Mittwoch in Melbourne gegen die letztjährige Finalistin Dominika Cibulkova aus der Slowakei in nur 65 Minuten 6:2, 6:2.


In der Vorschlussrunde kommt es damit am Donnerstag zu einem amerikanischen Duell zwischen Williams und der 19 Jahre alten Madison Keys sowie einer rein russischen Partie zwischen Maria Scharapowa und Jekaterina Makarowa. Keys setzte sich gegen Serenas ältere Schwester Venus mit 6:3, 4:6, 6:4 durch und erreichte ihr erstes Halbfinale bei einem Grand-Slam-Tennisturnier.