Sportmix

Toller erster Siebenkampf-Tag von Schwarzl bei ÖM

Artikel teilen

Roland Schwarzl hat am Samstag bei den Österreichischen Hallen-Mehrkampf-Staatsmeisterschaften der Leichtathleten im Wiener Dusikastadion tolle Leistungen gezeigt. Der Athlet von der Union Salzburg hielt nach vier Disziplinen bei 3.306 Punkten und lag damit klar auf Kurs zu einer neuen Saisonbestleistung (bisher 5.807 Zähler bei seinem Sieg in der Vorwoche in Prag).

Mit dem aktuellen Zwischenstand fehlte Schwarzl nur ein einziger Punkt auf seine Halbzeitleistung von Madrid 2005, als er am Ende des Bewerbes Hallen-EM Bronze eroberte und den gültigen ÖLV-Hallenrekord von 6.064 Punkten erzielte.

Lediglich im 60-m-Sprint war er in 7,30 Sekunden unter den Erwartungen geblieben. Danach legte der 29-Jährige stark zu. Im Hochsprung gelang ihm sogar eine Verbesserung seiner elf Jahre alten persönlichen Bestleistung um einen Zentimeter auf 2,02 Meter, nachdem er im Weitsprung 7,52 m und im Kugelstoß 14,60 m geschafft hatte.

OE24 Logo