Berührendes Lauda-Posting von Sohn Mathias

Zum dritten Todestag

Berührendes Lauda-Posting von Sohn Mathias

Artikel teilen

Vor genau drei Jahren, am 20. Mai 2019, starb Niki Lauda. Der dreifache Formel-1-Weltmeister bleibt unvergessen. Sein Sohn Mathias rührt mit einem Posting auf Instagram.

Heute vor drei Jahren starb die Formel-1-Legende Niki Lauda im Alter von 70 Jahren in einem Krankenhaus in Zürich. 2018 wurden Lauda noch beide Lungenflügel in Wien transplantiert. Aufgrund des schlimmen Feuerunfalls auf dem Nürburgring im Jahre 1976 war seine Lunge bereits zuvor schwer geschädigt. 

Noch heute erinnert sich die Formel 1 an "Niki Nazionale". Vor allem auf allen "Social-Media-Plattformen" in Form von emotionalen Fotos. 

Sein Sohn Mathias postete ebenfalls ein gemeinsames Foto auf Instagram und schrieb dazu: "3 Jahre schon - Die Welt war schöner, als du noch hier warst." Ein berührender Beitrag, der unter die Haut geht. Zahlreiche Menschen versehen den Beitrag mit Herzen, darunter auch Servus-TV-Lady Andrea Schlager. 

 

Lauda fuhr 171 Grand Prixs, gewann drei Weltmeisterschaften und war später Aufsichtsratsvorsitzender des Mercedes-Formel-1-Teams, hatte erheblichen Anteil am Erfolg des Rennstalls. Mercedes fährt sogar mit einem roten Stern auf dem Chassis zu Ehren Nikis. Toto Wolff, Teamchef der Silberpfeile, spricht immer wieder darüber, wie sehr er seinen Mentor und Weggefährten vermisst. 

Sein ehemaliger Rennstall McLaren hat heute eine Bronzestatue von Niki Lauda enthüllt. Das Werk steht im McLaren Technology Centre im englischen Woking.  

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo