Bundesliga-Star feiert wilde Party mit 15 Frauen

Ohne Maske, ohne Abstand

Bundesliga-Star feiert wilde Party mit 15 Frauen

Insgesamt 23 Personen wurden bei der illegalen Party erwischt. 

Der deutsche Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat Breel Embolo aus dem Kader für das Spiel am Dienstag gegen Werder Bremen gestrichen. Der Schweizer soll gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen haben. Er werde erst wieder am Mannschaftstraining teilnehmen, wenn negative Corona-Tests von ihm vorliegen. Dies berichtet die Borussia auf ihrer Homepage.
 
Laut der deutschen Boulevard-Zeitung "Bild" soll Embolo nach dem Match am Samstag gegen Stuttgart (2:2) an einer Party mit 23 Personen beteiligt gewesen sein - einer Feier mit Alkohol, aber keinen Masken. Die Polizei habe die Party aufgelöst, nachdem sich Nachbarn wegen Ruhestörung beschwert hatten, so das Blatt.