Heiße Schiri-Frau verdreht allen den Kopf

Instagram-Hit

Heiße Schiri-Frau verdreht allen den Kopf

Die Männer tanzen nach ihrer Pfeife - auch auf dem Fußball-Platz.

Wer behauptet, Fußball sei nichts für Frauen, hat keine Ahnung: Unsere ÖFB-Ladys sollten mit ihrem sensationellen EM-Halbfinal-Einzug die letzten Kritiker in Österreich eines Besseren belehrt haben. Sie haben gezeigt, dass sie nicht bloß gut aussehen, sondern auch einiges können.

Ähnlich verhält es sich bei Karolina Bojar, die über Nacht zum Internet-Star wurde. Sie ist Schiedsrichterin - eine bildhübsche Schiedsrichterin. Und seitdem ein Bild von ihr viral ging, kennt sie jeder. Warum zeigt ein Blick auf ihr Instagram-Profil!

Mit ihren heißen Kurven und den langen Beinen ist sie ein echter Hingucker auf dem Fußball-Platz. Zu bestaunen ist sie derzeit im polnischen Amateur-Bereich. Doch sie hat noch viel vor. "Ich will mein Jus-Studium abschließen und mich dann weiter nach oben arbeiten, bis ich Spiele von den Profis leiten darf", so das ambitionierte Ziel.

Das Regelhüter-Dasein wurde ihr übrigens in die Wiege gelegt: Bereits ihr Großvater Carol sorgte für Ordnung auf dem Rasen.

 

⚽️❤️ #football #referee #lineswoman #match #sportygirl fot. @bziolkowski ????

Ein Beitrag geteilt von Karolina Bojar (@bojarmeow) am


 

Kobieta w Bundeslidze ????????⚽️???????? @laczynaspilka #referee #girlpower #tvpsport

Ein Beitrag geteilt von Karolina Bojar (@bojarmeow) am