Mané: Böse Überraschung nach Bayern-Spiel

Liverpool-Star

Mané: Böse Überraschung nach Bayern-Spiel

Der Ex-Bulle wurde Opfer dreister Einbrecher.

Der frühere Salzburg-Star Sadio Mané ist während des Champions-League-Heimspiels seines Klubs Liverpool am Dienstag gegen Bayern München (0:0) Opfer von Einbrechern geworden. Laut britischen Medienberichten erbeuteten die Diebe Uhren, Mobiltelefone und Autoschlüssel aus dem während des Spiels leer stehenden Haus des 26-jährigen Fußballers.
 
Mané wurde seit seinem Wechsel nach Liverpool nicht zum ersten Mal bestohlen. Schon während einer Champions-League-Partie im November 2017 gegen NK Maribor war im Haus des Senegalesen, in dem auch weitere Familienmitglieder wohnen, eingebrochen worden.