Djokovic

Tennis

Djokovic gewinnt ATP-Turnier in Tel Aviv

Artikel teilen

Im ersten ATP-Turnier seit seinem Wimbledon-Sieg hat sich Tennisstar Novak Djokovic in alter Stärke präsentiert.

Der Serbe feierte beim Hallenturnier in Tel Aviv seinen 89. ATP-Titel. Im Finale ließ Djokovic dem als Nummer zwei gesetzten Kroaten Marin Cilic, der im Achtelfinale Dominik Thiem bezwungen hatte, mit 6:3,6:4 keine Chance und blieb in der israelischen Metropole ohne Satzverlust.

Kommende Woche spielt Djokovic beim neuen ATP-500-Event in der kasachischen Hauptstadt Astana. Zuvor hatte er wegen seiner Weigerung, sich gegen Corona impfen zu lassen, sämtliche Turniere in Nordamerika verpasst und deshalb seit Juli nicht mehr spielen können.

OE24 Logo