Thiem in Weltrangliste weiter Vierter

Tennis

Thiem in Weltrangliste weiter Vierter

Auf Legende Roger Federer fehlen Österreichs Nummer 1 nur 85 Punkte.

Die Turnierwoche nach den Australian Open hat an der Spitze der Tennis-Weltranglisten keine Veränderungen gebracht. Der wie alle anderen Topstars pausierende Dominic Thiem ist unverändert nur 85 Punkte hinter Roger Federer Vierter. Dennis Novak hielt sich nach seinem Erstrunden-Out in Montpellier als 96. noch in den Top 100.
 
Neue rot-weiß-rote Nummer vier hinter Sebastian Ofner (158.) ist Jurij Rodionov (232.), der durch seinen Challenger-Titel in Dallas über 100 Positionen gutmachte.
 
	Tennis-Weltranglisten vom 10. Februar - Herren:
	1. (  1) Novak Djokovic (SRB)        9.720 Punkte 
  2. (  2) Rafael Nadal (ESP)          9.395
  3. (  3) Roger Federer (SUI)         7.130
  4. (  4) Dominic Thiem (AUT)         7.045
  5. (  5) Daniil Medwedew (RUS)       5.890
  6. (  6) Stefanos Tsitsipas (GRE)    4.745
  7. (  7) Alexander Zverev (GER)      3.885
  8. (  8) Matteo Berrettini (ITA)     2.860
  9. (  9) Gael Monfils (FRA)          2.860
 10. ( 10) David Goffin (BEL)          2.600
           Weiter:
 96. ( 93) Dennis Novak (AUT)            609
158. (160) Sebastian Ofner (AUT)         331
232. (362) Jurij Rodionov (AUT)          201

           Damen:
  1. (  1) Ashleigh Barty (AUS)        8.367 
  2. (  2) Simona Halep (ROU)          6.101
  3. (  3) Karolina Pliskova (CZE)     5.290
  4. (  4) Jelina Switolina (UKR)      4.775 
  5. (  5) Belinda Bencic (SUI)        4.675
  6. (  6) Bianca Andreescu (CAN)      4.665
  7. (  7) Sofia Kenin (USA)           4.495
  8. (  8) Kiki Bertens (NED)          3.965
  9. (  9) Serena Williams (USA)       3.915
 10. ( 10) Naomi Osaka (JPN)           3.626
           Weiter:
140. (139) Barbara Haas (AUT)            431
221. (221) Julia Grabher (AUT)           263