Dominic Thiem

ATP-1000er in Rom

Thiem gewinnt zum Auftakt gegen Fucsovics

Tennis-Ass Dominic Thiem besiegt zum Auftakt den Ungarn Marton Fucsovics.

Thiem besiegt Fucsovics in drei Sätzen bei Masters in Rom

Hier alle Infos zum Spiel:

Thiem ringt Fucsovics in Rom nieder

Thiem - Fucsovics: 3:6, 7:6, 6:0



 12:44

Thiem gewinnt!

Thiem besiegt Fucsovics in drei Sätzen!

 12:43

Thiem zum 5:0

Thiem spielt das jetzt locker herunter, Fucsovics hat fast schon aufgegeben.

 12:37

Thiem zum 4:0

Perfekt! Fucsovics am Netz, Thiem ballert drauf los und holt am Ende den Punkt. Kurioser Ballwechsel, aber es reicht! 4:0 für Thiem!

 12:36

Fucsovics wehrt zwei Breakbälle ab

Thiem führt bereits 40:0, Fucsovics wehrt zwei Breakbälle ab, einer bleibt noch.

 12:31

Letztes Aufbäumen?

Fucsovics war da jetzt nochmal dran, Thiem muss über Einstand und stellt auf 3:0. Da hat er sich ein wenig durchgewurstelt.

 12:26

Thiem holt Break - 2:0

Jawohl! Hat Thiem hier den Widerstand gebrochen? Er stellt auf 2:0 und demonstriert jetzt seine Klasse. Je länger das Match dauert, desto besser ist er reingekommen.

 12:25

Thiem hat das Momentum auf seiner Seite

Thiem ist drauf und dran sich hier das Leben etwas einfacher zu machen, hat zwei Breakchancen!

 12:21

Thiem zum 1:0

Thiem geht hier jetzt mal mit 1:0 in Führung, Thiem mit (mentalem) Rückenwind, kann vorlegen. Auf gehts!

 12:17

Thiem eröffnet Satz 3

Es geht in den Entscheidungssatz. Thiem fängt an, Fucsovics hat im zweiten Satz leicht nachgelassen, muss nun auch das verlorene Tie-Break verdauen.

 12:14

Thiem holt sich Satz 2

Thiem schnappt sich diesen extrem engen umkämpften Satz! Es geht in einen dritten Entscheidungssatz, Thiem hat sich da richtig reingewühlt.

 12:13

Thiem mit Satzball

Thiem führt 6:5 und hat Satzball! Fucsovics beim Service!

 12:11

Zwei Stunden gespielt

Zwei Stunden sind durch und es gibt hier noch keine Vorentscheidung. Fucsovics mit zwei schnellen Punkten zum 5:4. Thiem jetzt an der Reihe.

 12:09

Absolut auf Augenhöhe

Dieser zweite Satz absolut ausgeglichen, das kann in beide Richtungen gehen. 3:3 - Thiem hat noch einen Aufschlag.

 12:07

Alles in der Reihe im Tie-Break

Thiem führt 2:1, Fucsovics jetzt beim Service.

 12:05

Thiem zum 6:6

So, Thiem erledigt die Pflichtaufgabe halbwegs solide. Es geht ins Tie-Break!

 12:01

Fucsovics zum 6:5

Fucsovics bereits im Tie-Break, kann sich das jetzt wieder ansehen was Thiem fabriziert.

 11:59

Fucsovics heute auf Top-20-Niveau

Spielt heute überragend, seine Aufschläge auch schwer zu lesen. 40:15

 11:57

Thiem zum 5:5

Thiem hält dem Druck stand, stellt auf 5:5.

 11:54

Fucsovics zum 5:4

Fucsovics sicher zum 5:4, jetzt kann er sich das entspannt ansehen. Thiem muss liefern!

 11:49

Thiem zum 4:4

Thiems Ball gerade noch im Feld! Wir nähern uns der heißen Phase in diesem Satz und dem Match. 4:4 und Fucsovics jetzt beim Aufschlag!

 11:46

Dieser Satz bleibt eng

Fucsovics weiter solide, macht kaum Fehler und er ist bereit wenn Thiem schwächelt.

 11:44

Der Stopp funktioniert heute nicht!

Das hätte Thiem schon merken müssen, das wird heute nichts mit dem Stoppball! Fucsovics stellt auf 4:3.

 11:43

Thiem zum 3:3

Thiem gleicht aus, was für ein Fight ist das hier!

 11:38

Thiem fehlt Matchpraxis

Die Zeichen dafür sind klar, es gibt viele Auf und Abs, der Aufschlag keine verlässliche Konstante.

 11:35

Thiem nicht auf sicherem Terrain

Bei 40:0 hat es gut ausgesehen, das war eine gute Phase von Thiem, aber es bleibt hier nichts selbstverständlich. Einstand!

 11:32

Thiem holt Break - 2:3

Yes! Thiem schnappt sich das Break und holt dabei alles aus sich heraus. Fucsovics muss hier logischerweise etwas nachlassen, Thiem muss das dann natürlich auch nützen können. Die Partie jetzt an der Kippe!

 11:31

Thiem mit Breakchancen

Das wär jetzt wichtig! Thiem holt sich zwei Breakbälle, bisher hat er erst einen von sieben genutzt.

 11:29

Es gibt nichts geschenkt heute!

Thiem steigt mal gut in dieses Returnspiel ein, führt 30:0 und ballt da auch mal die Faust. Positive Körpersprache jetzt wichtig!

 11:28

Fucsovics zum 3:1

Da ist das Break! Satz vorne, Break vorne - das muss er auch erst über die Linie bringen. Aber Fucsovics hält bisher stand.

 11:26

Thiem muss reagieren

Thiem darf sich von Fucsovics Vorhand nicht mehr so ausmanövrieren lassen. Er riskiert, tut mehr von der Grundlinie, aber da öffnet sich gleich die nächste Baustelle. Thiem macht Fehler von hinten, nächste Breakchancen für Fucsovics. 15:40

 11:23

Fucsovics zum 2:1

Starkee Aufschlag, sofortiger Netzangriff, Volley - Punkt! Enorm stabil Fucsovics heute. Er lässt bisher nicht nach, stellt auf 2:1.

 11:21

Thiem heute ohne Glück!

Fucsovics holt Thiem ans Netz, sein Ball geht hauchdünn vorbei. 40:30 Fucsovics

 11:18

Thiem zum 1:1

Zauberhafte Rückhand-Longline zum 1:1! Jetzt hat Thiem sein bestes Tennis ausgepackt.

 11:17

Wichtig jetzt von Thiem!

40:40 - Thiem zuerst mit einem sehenswerten Lob, beim nächsten Ballwechsel dann die Hammer-Vorhand! Trainer Massu zeigt sofort an: "So gehts!"

 11:14

Es wird wieder heikel

Thiem mit wenig Konstanz auf der Vorhand. 15:40 - zwei Breakchancen für Fucsovics!

 11:12

Fucsovics eröffnet Satz 2

Fucsovics holt sich auch dieses enge Game! Ja, es ist durchwegs knapp, aber Fucsovics ist in den wichtigen Momenten einfach aktiver und aggressiver. Thiem war hier bereits knapp am Break dran.

 11:04

Fucsovics holt Satz 1

Fucsovics holt sich in Summe zu Recht und verdient den ersten Satz. Thiem in den entscheidenden Momenten im ersten Satz zwar auch unglücklich, aber da muss er mehr riskieren, mehr attackieren. Fucsovics dazu ausgezeichnet am Netz, aber auch in lagen Rallys war er widerstandsfähig.

 11:03

Thiem wehrt ersten Satzball ab

Einstand! Aber gleich danach kommt Fucsovics mit etwas Glück und einem Netzroller zum nächsten Satzball!

 11:02

Fucsovics mit Satzball

Thiem gibt ihm die kleine Chance und Fucsovics geht voll drauf, schlögt seinen insgesamt 13. Vorhand-Winner und hat plötzlich Satzball!

 11:00

Fucsovics bringt das durch

Fucsovics bringt in einem harten Kampf seinen Aufschlag durch, stellt auf 5:3.

 10:54

Fucsovics spielt sehr aggressiv

Fucsovics in seinem Spiel sehr aggressiv, vor allem wenn es um die heiklen Punkte geht. Einstand! Thiem ist dran, Fucsovics kann erneut Breakbälle abwehren.

 10:52

Fucsovics zum 4:3

Man muss anerkennen, das hat er sich verdient. Fucsovics am Netz brilliant, Thiem mit lediglich 50% der ersten Aufschläge die im Feld landen, Fucsovics stellt auf 4:3.

 10:48

Richtig gutes Tennis jetzt!

Es geht hin und her, Thiem muss alles aufbieten. Keiner kann das Game zumachen. Heiß umkämpftes Aufschlagspiel!

 10:44

Thiem verliert besten Ballwechsel

Thiem versucht alles, spielt schwierige Winkel, macht Dampf, aber dieser Fucsovics zeigt, dass er vielseitig ist. Vorteil und Breakchance für den Außenseiter!

 10:42

Fucsovics lässt sich nicht beeindrucken

Fucsovics vom Break unbeeindruckt, zeigt starke Reflexe und auch der Slice ist top! Es bleibt schwer für Thiem: 30:30.

 10:41

Thiem holt Break - 3:3!

Thiem stellt auf 3:3! Jetzt war der Druck zu groß für Fucsovics! Wichtiges Break, jetzt direkt nachlegen Dominic!

 10:39

Ungar hat einen Plan

Fucsovics versucht die Punkte kurz zu halten, geht sofort drauf, weiß, dass er in langen Ballwechseln das Nachsehen hat. Die Frage ist wie lang kann er das durchhalten?

 10:37

Vorhand-Duell

Fucsovics und Thiem im intensiven Vorhand-Duell, da hat Thiem aber Vorteile und kann den Gegner in die Ecke drängen. 15:40 aus Sicht von Fucsovics - Thiem hat zwei Breakbälle!

 10:34

Thiem zum 2:3

Mit einem Weltklasse-Stoppball holt sich Thiem das Game und stellt auf 2:3. Fucsovics hätte den aber fast noch erlaufen! Das wird ein heißer Ritt heute, keine einfache Aufgabe für Thiem.

 10:33

Fucsovics wehrt sich gut

Der Ungar in diesem Game durchaus in der Lage Thiems Aufschlag zu attackieren. 40:30 Thiem

 10:31

Fucsovics zum 3:1

Schade! Thiem vergibt zwei Breakchancen, wobei er das Break wirklich am Schläger hatte. Da waren gute Chancen da, wo er einfach überpowert. Fucsovics stellt auf 3:1.

 10:26

Thiem vergibt Super-Breakchance

Thiem fightet sich super rein in einen Ballwechsel, stark am Netz und holt sich einen Breakball! Erneut spannender Ballwechsel, Thiem beim Volley am Netz, aber der segelt ins Out! Einstand!

 10:21

Thiem zum 1:2

Thiem zu Null zum 1:2. Da hat das Service voll gepasst, das erste Game oft schwer für Thiem, jetzt hat er einmal angeschrieben. Lange Ballwechsel gibt es bisher nicht.

 10:18

Fucsovics zum 2:0

Starker Auftakt des French-Open-Achtelfinalisten. Bei seinem Aufschlagspiel kommt Thiem nicht heran. Fucsovics derzeit übrigens die Nummer 44 der Welt.

 10:15

Break für Fucsovics!

Thiem mit dem Fehlstart gegen den Außenseiter. Frühes Break gegen den Ungarn! Nicht optimal, Fucsovics' Stärke ist vor allem der Aufschlag.

 10:13

Der erste Aufschlag kommt noch nicht

Der erste Aufschlag landet bisher im Netz, dadurch kann Thiem wenig Druck aufbauen. Fucsovics mit einer guten Rückhand. Es wird gleich brenzlig! 15:40

 10:12

Thiem beginnt mit Aufschlag

Thiem eröffnet mit Service! Das war ja durchaus stabil in Madrid, hoffentlich macht er heute so weiter und kann daran anschließen.

 10:10

Thiem klarer Favorit

Thiem hat gegen Fucsovics noch nicht verloren, natürlich ist er Favorit, aber das erste Match hier in Rom oder grundsätzlich bei einem Turnier ist immer schwer. In Kürze geht es los!

 10:04

Spieler am Platz

Thiem und Fucsovics sind am Court und schlagen sich ein. Das Wetter in Rom, anders als in Wien heute zum Beispiel, gut. Leicht bewölkt, aber kein Regen, 18 Grad.

 10:03

Turnier noch besser besetzt als Madrid

Rom ist wegen dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic freilich noch besser besetzt als Madrid. Das sieht auch der als Nummer vier hinter Djokovic, Rafael Nadal und Daniil Medwedew ebenfalls mit einem Freilos ausgestattete Österreicher. "Es wird also richtig schwierig, sogar schon gleich im ersten Match. Dort liegt auch meine ganze Konzentration", betonte Thiem. "Ich hoffe aber, dass ich mich spielerisch steigern kann und es hier insgesamt besser läuft als in den vergangenen zwei Jahren."

 10:01

Thiem auf Weg zurück zu alter Stärke

Das, so Thiem sei aber "auch erwartbar" gewesen und deshalb nicht wirklich beunruhigend. "Deshalb habe ich jetzt gut und viel trainiert und schau', dass ich in Rom noch einen Level draufsetzen kann."

 09:46

Thiem kann sich in allen Aspekten seines Spiels verbessern

Thiem war mit dem Halbfinale in Madrid sehr zufrieden: "Ich hoffe, dass ich den Schwung von dort mitnehmen kann." Auch wenn die Madrid-Analysen gezeigt hätten, dass eigentlich noch in allen Aspekten seines Spieles etwas fehle. Speziell im Halbfinale gegen Zverev habe man das sehen können. "Auch da habe ich nicht schlecht gespielt. Aber ich war weit vom Sieg entfernt oder davon, Sascha ernsthaft zu fordern."

 09:40

Italian Open: Schöne Szene gestern bei Sonego - Monfils

 09:37

Thiem will "einen Level draufsetzen"

Thiem hat in Rom keine optimale Bilanz und ist schon mehrfach früh gestoplert. Das soll heute (Ab 10 Uhr HIER im Sport24-LIVE-Ticker) anders werden. Allerdings sei Fucsovics ein höchst unangenehmer Gegner. "Wir haben schon auf der ATP-Tour und bei den Junioren gegeneinander gespielt, Ich glaube, er ist in der besten Form und spielt sein bisher bestes Tennis überhaupt. Er hat das Jahr sensationell begonnen", ist Thiem aber gewarnt.

 08:44

Andere Bedingungen in Rom

"Ich hatte in den vergangenen Jahren so ein bissl meine Schwierigkeiten beim Wechsel von Madrid nach Rom. Hier spielt man auf Meereshöhe, der Sand ist ganz anders, es sind andere Bedingungen", erklärte der Niederösterreicher, warum er die letzten beiden Male gleich im ersten Rom-Match gestolpert war.

 19:20

Willkommen zum Sport24-LIVE-Ticker!

Nach dem Halbfinale in Madrid vergangene Woche sucht Dominic Thiem den Feinschliff in Rom. Sein Auftaktgegner: Der gefährliche Martin Fucsovics aus Ungarn (ATP-Rang: 44). Sport24 tickert für Sie ab 10 Uhr wie gewohnt LIVE!