US Sports

Duke Blue Devils holten sich NCAA-Titel

Artikel teilen

Die Duke Blue Devils haben sich am Montag zum vierten Mal den Titel in der prestigeträchtigen US-College-Basketballliga (NCAA) geholt. Vor 71.000 Zuschauern in Indianapolis beendete das Team aus Durham im US-Bundesstaat North Carolina den Erfolgslauf der Butler Bulldogs mit einem 61:59-Favoritensieg.

Gordon Hayward hätte die Geschichte der Partie beinahe umgeschrieben. Der Forward des in Indianapolis beheimateten Außenseiters versuchte es mit der Schlusssirene beim Stand von 59:61 von der Mittellinie aus, sein Wurf prallte vom Ring aber zurück ins Feld.

OE24 Logo